Das Wichtige am ersten Schritt ist nicht die Weite, sondern die Richtung!

Autor unbekannt

Liebe Kellerwald Fans,

nach einem erfolgreichen ersten Annafest 2016 setzen wir nun  zum nächsten Schritt an:

Ab dem offiziellen Forchheimer Kellerauftakt am 22. und 23. April wird unser Bierkeller bei schönem Wetter an den Wochenenden für euch geöffnet sein.

Aktuell sind wir beide reine Freizeit-Kellerwirte, da jeder von uns unter der Woche seiner geregelten beruflichen Tätigkeit in Vollzeit nachgeht. Weil die Renovierungsarbeiten noch nicht komplett abgeschlossen sind, starten wir zunächst mit einem kleinen Programm und lassen uns viel Raum nach oben für die zukünftige Entwicklung unseres schönen Kellers.

Was euch erwartet:
Bei uns gibt’s zur ersten Kellersaison traditionell gegrillte Makrelen und Heringe sowie verschiedene leckere Fleisch-Spezialitäten vom Grill. Und auch Vegetarier müssen bei uns nicht hungern.
Gerne dürft ihr auch eure eigene Brotzeit mitbringen –  wie es sich für einen echt fränkischen Bierkeller gehört.
Gegen den Durst schenken wir wieder unser „Täubla“ aus, ein naturtrübes Kellerbier, welches wir nach hauseigenem Rezept exklusiv für den Weiss-Tauben-Keller bei der Brauerei Rittmayer brauen lassen.

Öffnungszeiten:
Während der Kellersaison bei trockenem Wetter
Freitag, Samstag, Sonntag ab 16 Uhr
Gegrillte Speisen bis 20.30 Uhr

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Wer viel Bier trinkt, stirbt. Wer kein Bier trinkt, stirbt auch! Also, besser Bier trinken!